7 Gründe, warum man eine Camping- oder Reisehängematte kaufen sollte

ReisehängematteWer gerne campen geht, tut dies aller voraussichtlich nach mit einem Zelt. Warum aber nicht eine Camping- oder Reisehängematte kaufen und damit zelten gehen? In diesem Artikel möchten wir Ihnen Gründe aufzeigen, warum das aber eine gute Idee ist:

  1. Reisehängematten sind sehr günstig. Man kann also viel Geld sparen, wenn man sich anstatt eines Zeltes eine solche Hängematte anschafft.
  2. Campinghängematten gibt es mit viel Zubehör. So sollte ein Moskitonetz zur Standartausführung gehörten, damit man nachts nicht zerstochen wird. Auch gibt es sehr viele Hängematte mit einem Dach. So wird man auch bei einem Regenschauer nicht nass.
  3. Solche Hängematten benötigen nur wenig Platz, da sie sich sehr platzsparend zusammenlegen lassen. Gute Modelle passen in einen 5-Liter Beutel und lassen sich zudem noch formen. Das ist gerade für Packpacker sehr wichtig, da man hier nur wenig und leichtes Gepäck mit sich herumschleppen möchte.
  4. Man spart sich mit einer solchen Matte auch eine Isomatte oder ähnliches, da man in der Campinghängematte ganz wunderbar schläft. Durch das Aufhängen schläft man viel weicher als man es auf einer Isomatte jemals tun könnte. Außerdem spart man sich dadurch noch einmal Platz, da man sich mit der Reisehängematte sowohl das Zelt als auch die Isomatte spart.
  5. Man kann in einer solchen Hängematte auch wunderbar schaukeln und relaxen. Somit erfüllt sie gleich mehrere Zwecke. Denn man kann sie auf einem Campingplatz auch einfach als gemütlichen Ruheort nutzen.
  6. Eine Campinghängematte ist sehr schnell aufgebaut. Geübte Urlauber schaffen es bei einer guten Hängematte diese in 90 Sekunden aufzubauen. Das muss man mit einem Zelt erst einmal schaffen. So spart man sich wertvolle Urlaubszeit, die man in jedem Fall besser als mit dem Zeltaufbau nutzen kann. Gerade für Urlauber, die von Tag zu Tag weiterziehen, ist dies ein gutes Argument, da man ansonsten jeden Tag aufs Neue das Zelt aufbauen muss. Sie werden nämlich sehen, dass diese Zeitersparnis auf einen Urlaub gerechnet sehr viel ausmacht.
  7. Hängematten sind sehr leicht aufzubauen. IM Gegensatz zu Zelten, bei denen man sich mit der komplizierten Aufbauanleitung, den Zeltstandgen und der Plane ärgern muss, reicht bei einer Reisehängematte der gesunde Menschenverstand. Sie ist nämlich idiotensicher und super einfach aufzubauen.

CampinghängematteDie Vorteile von Camping- und Reisehängematten liegen unserer Meinung nach auf der Hand. Wer einmal mit einer solchen im Urlaub war, möchte nicht mehr ohne verreisen. Leider hat sich das bisher noch nicht herumgesprochen und wir hoffen, dass dieser Artikel einen ersten Denkanstoß für den Kauf einer Hängematte sein kann. Natürlich kann man mit einer solchen Hängematte nicht jeden Urlaub machen. Zwar gibt es mittlerweile sehr gut isolierte Reisehängematten, dennoch sind Urlaube in besonders kalten Ländern oder im Winter nicht zu empfehlen. Wobei hartgesottene Fans der Campinghängematte auch davor nicht zurückschrecken. Sie kaufen sich einfach eine isolierte Hängematte mit Dach und einen dicken Thermoschlafsack. Soweit würden wir nun nicht gehen, aber es zeigt, wie beliebt Camping- oder Reisehängematten bei einem kleinen Kreis von Urlaubern sind. Werden Sie doch einfach Teil dieses Kreises und überlegen Sie sich, ob Sie sich nicht eine solche Hängematte anschaffen und bei Ihrem nächsten Urlaub einmal ausprobieren möchten.

Ein Gedanke zu „7 Gründe, warum man eine Camping- oder Reisehängematte kaufen sollte

  • 22. Dezember 2016 um 5:25 pm
    Permalink

    Wir campen auch gerne zusammen mit der Familie. Ich finde es wirklich klasse, dass Sie sich all diese Mühe machen und die Informationen mit uns teilen. Danke dafür.
    Gruß Anna

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*